Rodeln am Braunsberg

Artikel Ende

An einem der wohl schönsten Wintertage im Dezember 2010 machten wir uns mit den Guides und Spähern auf den Weg am Braunsberg um mit Rodeln und Bobs die Talfahrt zu wagen. Nach dem ersten Anstieg mussten wir feststellen, dass es zwar Schnee im Überfluss aber leider keine präparierte Rodelbahn gab. Erst nach einigen Mühen und Versuchsabfahrten gelang es uns passende Geschwindigkeiten zu erreichen. Der Schnee diente uns nicht nur zum Rodeln auch Schneebälle, Schneeengel und Spaß an der weißen Pracht kamen nicht zu kurz. Letztlich fanden sich auch freundliche Betreuer, die versuchten die mangelnde Abfahrtsgeschwindigkeit ihrer Schützlinge durch Körpereinsatz wett zu machen. Eine neue Art von Abfahrtsrennen, oder doch nicht ?

Artikel Ende