Frühschoppen am Schlossberg am 5. September 2010

Artikel Ende

Am Samstag fand um neun Uhr morgens, im Hof der Burgruine des Schlossberges, ein Gottesdienst mit zwei Taufen statt. Anschließend wurden die Gäste mit Speis und Trank versorgt und die Blasmusikkapelle von Hainburg und Wolfsthal spielte.
Zur Unterhaltung bauten die Pfadfinder Hainburg verschiedene Stationen für Kinder
auf.

Darunter gab es:
Ein Autorennen, bei dem man ein Spielzeug-Auto, das an einer Wollschnur hing, so schnell wie möglich über die eingezeichnete Rennstrecke ziehen musste, um über die Ziellinie zu fahren.
Das Kistenklettern: Die Kinder bekamen eine Kletterausrüstung. Sie durften solange immer wieder eine Kiste höher klettern bis der Turm umfiel.
Die Rutsche: Auf einem Hügel wurde eine Plastikfolie ausgelegt, auf der die Kinder rutschen konnten. Die Pfadfinder lieferten sich auf dem rutschigen Untergrund mit der Hainburger Feuerwehr eine Schlacht im Tauziehen, die allerdings unentschieden ausging.
Die Fallschirmspiele: Viele lustige Spiele wurden zusammen mit den Leitern der Pfadfinder und einem bunten Stofftuch gespielt.

Autor: Marco Pratscher (12 Jahre)

Mitwirkende der Aktion:
Stadtkapelle Hainburg AT / Musikverein Wolfstahl
Arbeitsgruppe Schlossberg AGS
Seepfadfinder Hainburg

[Galerie nicht gefunden]

Artikel Ende